SL KunststofftechnikIhre Verarbeiter für thermoplastische Halbzeuge

Im Folgenden stellen wir Ihnen Beispiele der von uns ausgeführten Arbeiten vor.

Tiefziehtechnik Kunststoff

Die Tiefziehtechnik setzen wir ein z.B. für Hauben, Ablageflächen, Tabletts, Werkstückträger, Transport- und Lagerkästen, Wannen, Maschinenteile oder auch Trichter und Vorratsbehälter, für Kuppeln (z.B. Lichtkuppeln), Dächer für den Modellbau oder zur Herstellung von Halbkugeln. Beim Umformen können wir in das Tiefziehteil zusätzliche Teile einziehen und fest mit dem Tiefziehteil verbinden, wie z.B. Fittinge oder Muttern.
Die für die Tiefziehtechnik notwendigen Werkzeuge werden ebenfalls bei uns im Haus hergestellt. Daher können wir auch bei Änderungen am Werkzeug schnell reagieren und zeitnah die Änderungen in die Produktion einfließen lassen.

Isolierwanne
Geräteträger für elektronische Bauteile

TZ1; Lüftergehäuse aus schwerentflammbarem Polystyrol. Dieses Teil trägt Laufrad und Motor, außerdem sorgt es für eine günstige Führung des Luftstromes.

Geräteabdeckung / Spritzschutz / Sichtschutz
Verkleidung für Medizingerät
Diese Haube eines Lesegerätes ist tiefgezogen aus eingefärbtem Polystyrol. Design, Farbe und Funktion – in einem Zug.
Lüftungsventil für große Volumenströme, tiefgezogen aus PP
Ablufthutze aus Ps schwernetflammbar
STREAMER Windschutzscheibe für Liegendfahrräder, tiefgezogen aus PETG, 2mm
Schweißzangenschutz, tiefgezogen aus durchgefärbten Polycarbonat, unzerbrechlich und schwer entflammbar

Tiefziehteile - eigener Werkzeugbau
Profitieren Sie in einer persönlichen Beratung von unserem Know-how

Sie kommen mit einem Projekt und idealerweise einer Zeichnung zu uns. Wir sprechen bis ins Detail über Ihre Anforderungen, die Belastungen (mechanisch, chemisch, thermisch) sowie die Designmöglichkeiten. Auf dieser Grundlage schlagen wir Ihnen geeignete Materialien vor und erläutern Ihnen deren Vorteile und Eigenschaften.

Schöner und stabiler: Wir beraten Sie auch im Hinblick auf Formgebung und Design. Mit einer verfahrensgerechten Formgebung erreichen wir nicht nur eine ansprechende Ästhetik, sondern ermöglichen in vielen Fällen eine optimierte Materialstärke und damit einen günstigeren Preis. Logos und Schriftzüge können wir in vielen Fällen mit einformen. Ihr Kunde erkennt also immer Ihr Produkt. So lässt sich verhindern, dass das Produkt im Verkauf später „umgelabelt“ wird.
Konstruieren Sie ein Teil als Biegeteil oder Schweißkonstruktion, machen wir Sie im Beratungsgespräch darauf aufmerksam, wenn die Tiefziehtechnik das bessere Verfahren wäre. Bereits ab etwa 20 Einheiten kann die Tiefziehtechnik zudem eine preislich günstigere Lösung sein als Biegeteile oder Schweißkonstruktionen.

Tiefziehtechnik: funktional und günstig – ein Beispiel

Die Anforderung: Eine geschweißte Blechkonstruktion soll luftdicht gestaltet werden. Das Legen einer umlaufenden Schweißnaht ist aufwändig und entsprechend teuer. Unsere Alternative: Wir haben eine dünne tiefgezogene Wanne gestaltet, die in die punktuell geschweißte Konstruktion eingelegt wird. Der Vorteil: gesenkte Schweißkosten und dennoch luftdicht.

Kunststoffapparate­bau

Kunststoff verformen und bearbeiten: Wir sägen, fräsen, drehen, polieren, kleben, schweißt und montieren alle gängigen Thermoplaste.

Wäscher aus PP
Geräteträger für elektronische Bauteile
PP Schweißkonstruktion
Aufklappbares tonneförmiges Gehäuse aus gebogenem Polycarbonat.
Wanne aus PVC. Diese Wanne wird verwendet um Stoffe chemisch zu behandeln.

Umluftrohre aus PP, gebogen und geschweißt halten korrosiven Gasen stand. Dort wo sich Blech auflöst besteht Polypropylen.

Apparate für Labore

Wir fertigen auch Produkte für Labore und die Forschung.
Ventilblock
Filterhalter aus Acrylglas
Isolierwanne
Lüftungskanal / Luftzuführung
Wäscher aus PP
PP Schweißkonstruktion
Aufklappbares tonneförmiges Gehäuse aus gebogenem Polycarbonat.
Wanne aus PVC. Diese Wanne wird verwendet um Stoffe chemisch zu behandeln.

Umluftrohre aus PP, gebogen und geschweißt halten korrosiven Gasen stand. Dort wo sich Blech auflöst besteht Polypropylen.

Diese Haube eines Lesegerätes ist tiefgezogen aus eingefärbtem Polystyrol. Design, Farbe und Funktion – in einem Zug.
Abdeckhaube aus Plexiglas, sauber geklebt und poliert, so wird aus einer Produktionsmaschine ein echter Hingucker.
Ein Gehäuse für ein Magnetfeldtherapiegerät, innen sind Befestigungselemente für Display, Tastatur und die Platine vorhanden

Blasteile

Mit Druckluft können wir erwärmte Platten oder Rohre in eine Form oder auch ins Freie blasen. Unser Damen-Dekobein blasen wir seit über 40 Jahren aus Plexiglas. Lichtkuppeln blasen wir durch ein einfaches und preiswertes Werkzeug ins Freie. Auch Halbkugeln können wir ohne Werkzeugkontakt mit brillanter Oberfläche und exzellenter Durchsicht herstellen.

Diese Box wird aus einem Acrylglasrohr aufgeblasen, die Lupe später eingeklebt.

Damen-Dekobein aus Plexiglas. Dieses Bein wird seit über 40 Jahren nahezu unverändert von uns produziert und präsentiert Damenstrümpfe damals wie heute…
Diese Halbkugel dient als Spuckschutz eingesetzt und wird über Zuckerwattemaschinen angebracht.

Diese gewölbte Scheibe aus Acrylglas wurde ins Freie geblasen, wie auch Lichtkuppeln.

Messemodelle

Funktionsmodelle sind fast immer selbsterklärend. Displays – verkleinert oder vergrößert – sind ein Blickfang auf jeder Ausstellung.

Diese Box wird aus einem Acrylglasrohr aufgeblasen, die Lupe später eingeklebt.
Abkantpresse aus Acrylglas, dieses voll funktionsfähige Messemodell zeigt die Komponenten des Herstellers, die sonst verborgen bleiben

Hier werden die Fließeigenschaften von Futterzusätzen demonstriert – anschaulicher geht es nicht.

Acrylgehäuse Modell eines Öl-Wasser-Seperators. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte aber mit einem Modell ist die Funktion selbst erklärend.

Weitere Produkte

Auch Montagen, Wartung, Reparaturen und Instandhaltung von Anlagenteilen (wie z.B. Rohre und Behälter aus Kunststoff) zählen zu unseren Leistungen.

Gegossener Handgriff
Designobjekt mit Totenkopf im Bilderrahmen, tiefgezogen
Lostrommel mit Motor
Diese Lostrommel mit Motor wurde für einen Fotografen gebaut, der herumspringenden Kugeln fotografiert hat.

Be- und Verarbeitungs­möglichkeiten

Wir sind Be- und Verarbeiter thermoplastischer Halbzeuge, also meist Platten, die sich durch Wärmeeinwirkung verformen lassen. Als Materialien kommen zum Einsatz:
  • PMMA (Plexi- bzw. Acrylglas)
  • PC-Polycarbonat (Makrolon/Lexan)
  • PE (Polyethylen)
  • PP (Polypropylen)
  • PET (Polyester)
  • PS (Polystyrol)
  • ABS
  • PVC und weitere

Diese Materialien bearbeiten wir konventionell durch Sägen, Fräsen/CNC-Fräsen, Bohren, Kleben, Schweißen. Darüber hinaus kommt das Tiefziehverfahren zum Einsatz. Beim Tiefziehen wird der Kunststoff erhitzt und mit Vakuum über oder in eine Form gezogen. Die maximale Größe eines Tiefziehteils beträgt ca. 1400 x 900 Millimeter, die maximale Ziehtiefe beträgt ca. 600 Millimeter. Beim Tiefziehen verarbeiten wir meist Platten zwischen einem und zehn Millimeter Stärke.

Materialien

PVC
PVDF
PET
PPs
PP
PE
PMMA
PC
PS
ABS
Durchsichtig
Undurch­sichtig
Hochschlag­zäh
Lackieren, Bedrucken
Viele Farben für denn Werbe­einsatz
Recyclebar
Kleben
Schweißen
Chemie allgemein
Beständig gegen starke Säure und Lösungs­mittel
Beständig gegen starke Laugen und Lösungs­mittel
Beständig gegen schwache Laugen und Lösungs­mittel
Dichte g/cm³
1,38
1,78
1,27
0,95
0,92
0,95
1,18
1,20
1,07
1,07
Hohe Temperatur (Daueranwendung)
140°
100°
100°
115°
Tiefe Temperatur (Daueranwendung)
Lebensmittel­anwendung
Hohe Brandklasse B1 (c)
Oberflächenstrukturen, z.B. Ledernarbung
Tiefziehen
Blasen
Licht- und witterungsbeständig (UV)